„Ich lebe polyreligiös“

Passend zum Thema der nächsten INTR°A-Tagung am 16. November in Münster berichtet in dem unten verlinkten Artikel aus „Zeit Campus“ (31.10.2017) ein Frau von ihrem Grenzgang zwischen alevitischem und evangelischem Glauben. Vor welche Herausforderungen in ihrer Doppelzugehörigkeit sieht sich gestellt? Welche Chancen bietet ein solcher Weg? ..

Ich lebe polyreligiös