“Dorf des Dialogs” Nes Ammim in Israel wird 60 Jahre alt

837

Nes Ammim ist der Name eines christlichen Dorfes im Norden Israels, das zu Beginn der 1960er Jahre gegründet wurde. Die Initiative dafür ging von Menschen in Europa, hauptsächlich Niederländern, Schweizern und Deutschen aus, die nach den Schrecken des Nationalsozialismus aktive Versöhnungsarbeit zwischen Christen und Juden, Europäern und Israelis, leisten wollten. »Nes Ammim« ist hebräisch und bedeutet übersetzt »Zeichen für die Völker« oder auch »Zeichen der Völker« (Jesaja 11,10). Und genau das soll das Dorf sein: ein Zeichen der Solidarität mit dem jüdischen Volk, und der Beginn einer neuen Beziehung zwischen Christen und Juden.

Nes Ammim Deutschland e.V. lädt herzlich zur Jubiläumsveranstaltung am 23. September in Haus Villigst in Schwerte bei Dortmund ein und schreibt dazu:

“Mit großer Spannung und Vorfreude nähern wir uns den Feierlichkeiten des deutschen Nes Ammim Vereins zu 60 Jahren Nes Ammim. Wir werden uns am 23. September 2023 im Haus Villigst in 58239 Schwerte treffen. An diesem Tag wollen wir zusammenkommen, um unsere gemeinsame Geschichte, unsere Erinnerungen und unsere Zukunft zu feiern.

Da wir uns in den letzten Zügen der Organisation dieses großen Ereignisses befinden, möchten wir alle an den bevorstehenden Anmeldeschluss erinnern. Wenn Sie teilnehmen möchten, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung! Falls Sie über Nacht bleiben möchten, stellen Sie bitte sicher, dass Ihre Anmeldung bis zum 8. September abgeschlossen ist. Es sind noch einige wenige Zimmer verfügbar. Ihre Anmeldung hilft uns, unsere Vorbereitungen abzuschließen.

Um sich anzumelden, wenden Sie sich bitte an unser Büro unter info@nesammim.de. Sobald Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit dem Ablauf der Veranstaltung, Details zum Veranstaltungsort und anderen relevanten Informationen.

Bitte verpassen Sie nicht die Gelegenheit, an dieser festlichen Veranstaltung teilzunehmen. Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie uns diesen Meilenstein gemeinsam feiern!