Alle Religionen bedürfen einander, nicht nur in ihren Gemeinsamkeiten, sondern gerade auch in ihren Unterschieden, durch die sie einander ergänzen. Wir sollen in der eigenen Religion daheim und in der anderen Gäste sein, Gäste, nicht Fremde.
Paul Schwarzenau

Wir machen unsere Arbeit im wesentlichen ehrenamtlich. Um sie zu finanzieren, sind wir deshalb auf Spenden angewiesen. Dies bezieht sich insbesondere auf die Unterhaltung und Pflege der Homepage und die Durchführung von Tagungen und Fortbildungen.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, bitten wir Sie um eine Spende auf unser Konto: Interreligiöse Arbeitsstelle, IBAN: DE21 4415 2490 0000 0873 61.

Interreligiöse Arbeitsstelle