Alle Religionen bedürfen einander, nicht nur in ihren Gemeinsamkeiten, sondern gerade auch in ihren Unterschieden, durch die sie einander ergänzen. Wir sollen in der eigenen Religion daheim und in der anderen Gäste sein, Gäste, nicht Fremde.
Paul Schwarzenau

Christlich-jüdischer Dialog

Ab den 1960er Jahren begannen Christen in Deutschland und Europa verstärkt damit, die Shoa, ihre Ursachen und Hintergründe aufzuarbeiten und nach einem erneuerten Verhältnis zum Judentum zu fragen. Dies war die Geburtsstunde des neueren christlich-jüdischen Dialogs, der in gewisser Weise die Mutter einer neuen Phase des Dialogs mit anderen religiösen Traditionen in der westlichen Welt war.

Unter dieser Rubrik finden Sie grundlegende und aktuelle Texte zum christlich-jüdischen Dialog, die Ihnen einen Einblick in die Themen und Problemstellungen dieses Dialogs geben können.

INTR°A im Gespräch am 3. September zum Thema Antisemitismus mit Dr....

"Gewachsener Antisemitismus in Deutschland - Ursachen, Hintergründe und Ansätze der Überwindung"   Freitag, 3. September um 16:00 – 17:15 Uhr (Digital per ZOOM) Herzliche Einladung an...

Musik & Kultur in westfälischen Landsynagogen

Musik und Kultur in westfälischen Landsynagogen Festival im Rahmen von »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«. Die Veranstalter schreiben zu dem Festival: "Historisch kostbare Gebäude und eine reichhaltige...

Stellungnahme zur eskalierenden Gewalt in Israel und Palästina

Es sind bedrückende Bilder: Unruhen und Kämpfe auf dem Tempelberg in Jerusalem auf dem Hintergrund von rechtlichen Auseinandersetzungen. Raketen, die jetzt von der Hamas...

Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit am 7. März 2021 in Stuttgart

Jedes Jahr im März wird mit einem Festakt die „Woche der Brüderlichkeit“ eröffnet. In zahlreichen Veranstaltungen in den folgenden Monaten geht es um die...

Bedeutender Religionstheologe und Ökumeniker Ulrich Winkler gestorben

Der katholische Dogmatiker, Religionstheologe und Ökumeniker Ulrich Winkler (Salzburg) ist am 27.01.2021 viel zu früh verstorben. Er hat sich große Verdienste um eine Erneuerung...

Shoa – Gedenktag 27. 01. 2021

In diesem Jahr mussten viele Veranstaltungen zum Shoa-Gedenken am 27.01. coronabedingt abgesagt werden. Gleichzeitig sind jedoch in einigen Städten alternative Formate erprobt worden, um...

Warum der Antisemitismus uns alle bedroht

Dr. Michael Blume macht in seinem Buch "Warum der Antisemitismus uns alle bedroht" (Patmos 2019) sehr deutlich, wogegen wir in unserer Gesellschaft kämpfen sollen....

#beziehungsweise – jüdisch und christlich: näher als du denkst

Neue ökumenisch verantwortete Kampagne mit ansprechenden Plakaten zu Themen des jüdisch-christlichen Verhältnisses will u.a. einen Beitrag zur Bekämpfung des Antisemitismus leisten. Die Verantwortlichen schreiben...

Herzliche Segenswünsche zum Chanukka-Fest

Wir wünschen unseren jüdischen Schwestern und Brüdern in Deutschland, Europa und weltweit ein gesegnetes und fröhliches Chanukka-Fest - trotz aller Einschränkungen wegen der Pandemie! Chanukka...

„#beziehungsweise: jüdisch und christlich – näher als du denkst“ – Kampagne...

Die deutsche Bischofskonferenz und die EKD schreiben dazu in einer Pressemitteilung: "In einer – teilweise digitalen – Pressekonferenz haben heute (11. November 2020) in der...