Alle Religionen bedürfen einander, nicht nur in ihren Gemeinsamkeiten, sondern gerade auch in ihren Unterschieden, durch die sie einander ergänzen. Wir sollen in der eigenen Religion daheim und in der anderen Gäste sein, Gäste, nicht Fremde.
Paul Schwarzenau

TAGUNG

Klangräume des Einen – INTR°A-Tagung 2022 am 19. November in Köln...

Klangräume des Einen  Interreligiöse Musikprojekte erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Dementsprechend hat die Frage nach der Bedeutung von Musik für den interreligösen Dialog in der letzen...

Gleichheit und Gleichwertigkeit anerkennen – Inhaltliche Impulse und Texte der INTR°A-Tagung...

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit  "Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF) ist eine Ideologie der Ungleichheit und Ungleichwertigkeit". Dies war eine der zentralen Thesen des Eröffnungsvortrags der in Kooperation mit der...

INTR°A-Tagung 2020 „Jenseits konfessioneller Grenzen“ – Spannender Auftakt zur Diskussion einer...

„Der neue Ansatz einer pluralistischen Religionspädagogik begeistert mich. Er passt genau zu dem Bemühen, meinen Schülerinnen und Schülern eine dialogische Haltung nahezubringen“, sagte mir...

FORTBILDUNGEN

Ein Buddha aus Nazareth? – Online-Vortrag und Gespräch zu buddhistischen Jesusbildern...

Ein Buddha aus Nazareth? Jesus aus buddhistischer Sicht Online-Vortrag und Gespräch mit Mathias Schneider (Univ. Münster, INTR°A) Donnerstag, 20. Oktober, 19:00 Uhr Kooperationsveranstaltung des Amtes für Mission,...

Online-Lesung und Gespräch mit Dr. Martin Kämpchen

Online-Lesung und Gespräch im Rahmen der Reihe "INTR°A im Gespräch"   … mit Dr. Martin Kämpchen - Protagonist des christlich-hinduistischen Dialogs, Indienexperte, Schriftsteller zu „Mein Leben...

Dokumentation des Online-Symposium zu Reinhard Kirstes 80. Geburtstag am 29. März...

Dialog und Bildung in pluralistischer Perspektive - Aktueller Stand und Ausblick Online-Symposium anlässlich des 80. Geburtstags von Dr. Reinhard Kirste Dienstag, 29. März, 17:00 – 20:00...

PROJEKTPREIS

INTR°A-Projektpreis 2021 an Dr. Martin Kämpchen verliehen

Der INTR°A-Projektpreises 2021 wurde im Rahmen der INTR°A-Jahrestagung an den renommierten Schriftsteller, Kulturvermittler und Promotor des christlich-hinduistischen Dialogs Dr. Martin Kämpchen verliehen, der auch...

Ensemble Marsaleko mit INTR°A-Projektpreis 2019 ausgezeichnet

Im Rahmen der Jahrestagung von INTR°A in Münster ist das von Herrn Heiko Fabig und Herrn Dr. Salah Eddin J. Maraqa 2001 an der...

Initiative Maria 2.0 mit INTR°A-Projektpreis 2019 ausgezeichnet

Die freie Initiative Maria 2.0, die sich vor allem für die Gleichstellung von Frauen in der katholischen Kirche einsetzt, wurde ebenso wie das Musikprojekt...

NEWSLETTER