Herausforderungen und Chancen multireligiöser Identität

70
Prof. Schmidt-Leukel bei seinem Vortrag in Münster (Bild: M. Mertek)

Der renommierte Religionswissenschaftler und Buddhismus-Experte Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel aus Münster hat auf der INTR°A-Tagung 2019 einen spannenden Vortrag zu dem zunehmenden Phänomen gehalten, dass Menschen mit und aus mehreren Religionen leben.
Was bedeutet es auf diesem Hintergrund überhaupt einer Religion anzugehören? Welche Modelle religiöser Mehrfachzugehörigkeit, z.B. buddhistische Christen oder buddhistische Juden, gibt es, und welche Chancen und Herausforderungen sind damit verbunden?

Schmidt-Leukels erhellende und tiefgehende Überlegungen und Antworten zu diesen Fragen finden sie hier .