Jesus zwischen Christen, Juden und Muslimen

1209

Das vorliegende Buch von Mikel de Epalza, neu herausgegeben im Auftrag von INTR°A von Reinhard Kirste, erweitert einen Dialog, der stärker mit den Erfahrungen und Ergebnissen in Mittel- und Westeuropa verbunden werden müsste, um Vorurteile gegenüber dem Islam zu beseitigen und auch solide theologische und religionswissenschaftliche Grundlagen für ein weiterführendes gegenseitiges Verständnis der drei Religionen zu legen.

Link zum Buch (Vollständige Online-Ausgabe)

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein