Zusammenleben in multireligiöser Gesellschaft

1388

Die Religionsgemeinschaften in der Schweiz haben zehn Grundsätze zum Zusammenleben in der multireligiösen Gesellschaft formuliertt. Sie sollen zum Nachdenken und Diskutieren anregen. Gerne unterstützt die ökumenische Arbeitsgruppe „Treffpunkt Religion Migration“, die diese Stellungnahme erarbeitet hat, Kirchengemeinden, Pfarreien und weitere Interessierte dabei, entsprechende Diskussionen, Anlässe und Projekte zu organisieren.

Grundsätze zum Zusammenleben in der multireligiösen Gesellschaft

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein