Alle Religionen bedürfen einander, nicht nur in ihren Gemeinsamkeiten, sondern gerade auch in ihren Unterschieden, durch die sie einander ergänzen. Wir sollen in der eigenen Religion daheim und in der anderen Gäste sein, Gäste, nicht Fremde.
Paul Schwarzenau

News&Kolumnen

Interreligiöse und interkulturelle Komposition Abunuya mit großer Resonanz uraufgeführt

Im Theater in Marl wurde am 19. November 2022 die interreligiöse und interkulturelle Komposition "Abunuya" im Rahmen des Abrahamsfestes der CIJ-AG Marl/Kreis Recklinghausen uraufgeführt....

Neueinweihung des Hauses der Religionen in Hannover, November 2022

Auf der offiziellen Seite der niedersächsischen Landesregierung Hannover.de heisst es dazu: "Im Beisein von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat das bundesweit einzigartige „Haus der Religionen“ in...

Erklärung des Runden Tisches der Religionen zum Klimawandel, 25.10.2022

Erklärung des Runden Tisches der Religionen in Deutschlandzum „Tag der Religionen in Potsdam“ am 25. Oktober 2022 Klimawandel – eine Herausforderung auch an die Religionen! Die...

Schalom – Grußwort zu Rosch HaShana 2022

Anbei das diesjährige Grußwort der Kirchen in NRW zu Rosch Ha Schana, dem jüdischen Neujahrsfest, das uns aus dem Herzen spricht und dem wir...

Erklärung des Runden Tisches der Religionen in Deutschland zum Krieg in...

Dem Frieden verpflichtet Erklärung des Runden Tisches der Religionen in Deutschland zum Krieg in der Ukraine Diese Wochen sind in unseren Religionen eine zentrale Festzeit: Pessach im...

Grußwort zum Fastenmonat Ramadan

Wir als INTR°A wünschen allen muslimischen Freundinnen und Freunde einen gesegneten Fastenmonat. Wir wünschen ihnen auch, dass sie in diesen schwierigen Zeiten diesen besonderen...

Religions for Peace – Stellungnahme zum Krieg in der Ukraine

Verbunden in Anteilnahme und Solidarität und mit voller Unterstützung geben wir hier die aktuelle Erklärung zum Krieg in der Ukraine von "Religions for Peace"...

Interreligiöser Kalender NRW 2022 erschienen

Nordrhein-Westfalen ist vielfältig und weltoffen. Dies gilt auch für die Religionsgemeinschaften in NRW. Der Interreligiöse Kalender 2022 informiert über die wichtigsten Feiertage von 13...

Interreligiöser Kalender 2022 des Lutherverlags

Der Lutherverlag hat für dieses Jahr 2022 wieder einen interreligiösen Kalender herausgebracht. Der Verlag schreibt dazu auf seiner Homepage: "Juden – Christen – Muslime: Wir...

Vierter Bundeskongress der Räte der Religionen tagte in Essen

Pressemitteilung Vom 12. bis zum 13. September fand der vierte Bundeskongress der Räte der Religionen in Essen statt. Unter Corona-Bedingungen trafen sich 51 Delegierte aus...