Alle Religionen bedürfen einander, nicht nur in ihren Gemeinsamkeiten, sondern gerade auch in ihren Unterschieden, durch die sie einander ergänzen. Wir sollen in der eigenen Religion daheim und in der anderen Gäste sein, Gäste, nicht Fremde.
Paul Schwarzenau

INTR°A im Gespräch

In diesem neuen Format (seit 2021) greifen wir in loser Folge aktuelle Themen des interreligiösen Dialogs, der interreligiösen Pädagogik und den damit verbundenen theoretischen und praktischen Fragen auf. Es wird jeweils ein Gesprächspartner eingeladen, der mit einem kurzen Impulsreferat in das Gespräch und den Austausch zum jeweiligen Thema einführt.

Antisemitismus heute – Alte Muster in neuem Gewand?! – INTRA im...

INTR°A im Gespräch … mit Dr. Hans-Christoph Goßmann – Pfarrer und Leiter der Jerusalem-Akademie in Hamburg „Antisemitismus heute – alte Muster in neuem Gewand?!“ Donnerstag, 15....

Welten der islamischen Mystik – Einführung Online und Besuch eines Sufi-Ordens...

Welten der islamischen Mystik Einführung und Besuch eines Sufi-Ordens in Düsseldorf Teil 1: Mittwoch, 15. November 2023, 19:00 - 20:30 Uhr (Online via Zoom) Teil 2: Sonntag,...

Sikhismus in Deutschland – Online-Einführung und Tempelbesuch in Bochum in Kooperation...

Online-Einführung am Donnerstag, den 7.09. um 19 Uhr Besuch des Sikh-Tempels in Bochum am Freitag, den 15.09. um 17 Uhr Der Sikhismus gehört – wie Christentum,...

Gewaltlose Ernährung im Jainismus – INTR°A i. Gespräch am 28.09. um...

INTR°A im Gespräch … mit Dr. Melanie Barbato – Religionswissenschaftlerin und Indologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Münster Thema: Gewaltlose Ernährung im Jainismus Donnerstag 28. September,...

Wohin gehen wir, wenn wir sterben? – Vortrag und Gespräch mit...

Vortrag und Gespräch mit Dr. Mathias Schneider – Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie an der Universität Münster und Vorstandsmitglied von...

Jesiden (Eziden) in der Diaspora Glaube, Gesellschaft und Kultur – Online-Vortrag...

In Deutschland lebt die größte Diasporagemeinschaft der Eziden mit rund 300.000 Angehörigen. Weltweit zählt diese Gemeinschaft rund 1 Million Angehörige. Obwohl die Geschichte des...

Ukraine-Krieg in interreligiöser Perspektive – INTR°A im Gespräch am 15.02.2023 Online

INTR°A im Gespräch … mit Dr. Michael A. Schmiedel – Religionswissenschaftler an der Univ. Bielefeld und Vorstandsmitglied von Religions for Peace Deutschland und mit einer kurzen...