Alle Religionen bedürfen einander, nicht nur in ihren Gemeinsamkeiten, sondern gerade auch in ihren Unterschieden, durch die sie einander ergänzen. Wir sollen in der eigenen Religion daheim und in der anderen Gäste sein, Gäste, nicht Fremde.
Paul Schwarzenau

Dialoge

„Religions for Future“ – Friedensgebet der Religionen in Lüdenscheid

"Wer, wenn nicht wir, wann, wenn nicht jetzt?" Zum ersten Mal hat das interreligiöse Forum Lüdenscheid sein jährliches Friedensgebet nicht im Bürgerforum, sondern im Ratssaal...

2. Bundeskongress der Räte der Religionen in Hannover

Zweite Bundeskongress der Räte der Religionen in Deutschland am 22./23. September in Hannover Vertreter von 35 interreligiösen Gremien aus Städten und Landkreisen in Deutschland trafen...

Gruß zum jüdischen Neujahrsfest

Die Präses der ev. Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, hat einen Neujahrsgruss an die Mitglieder der jüdischen Gemeinden geschrieben, dem sich das Redaktionsteam im...

Denkschriften der Ev. Kirche in Deutschland zum Thema „Christen und Juden“

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat sich in den letzten Jahrzehnten immer wieder mit dem christlich-jüdischen Verhältnis beschäftigt. Dies zeigen insbesondere die drei Denkschriften,...

Ev. Worte zum Thema „Christen und Juden“ seit 1980

Der Ev. Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen-Nassau hat ein umfangreiche Übersicht von Worten der ev. Landeskirchen in Deutschland zum Thema "Juden und...

Stop Antisemitismus – Antisemitismus im Alltag erkennen

Im Juni diesen Jahres startete eine neue, bundesweite Initiative unter der Überschrift "Stop Antisemitismus". Sie wird getragen von einem Zusammenschluss von Experten gegen Antisemitismus...

25 Jahre Food for Life Deutschland e.V.

25 Jahre Food for Life Deutschland e.V.  (Dr. Alice Schumann, Präsidentin) Der mildtätige Food for Life Deutschland e.V. (FFL Deutschland e.V) als deutsche Vertretung von...

Ein Dialogtisch und die soziale Identität

Kinder beginnen ihre Reise ins Leben, indem sie mit ihren Eltern kommunizieren, also Dialog führen. Gott tritt über die Heiligen Schriften und Seine Propheten...

Experiences of Interreligious Dialogue as a German Hindu Women

Alice Schumann: Experiences of Interreligious Dialogue as a German Hindu Women, in: Feminist Approaches to Interreligious Dialogue – Perspectiva feministas acerca del dialogo interreligioso...

Buddha Mind – Christ Mind: Perry Schmidt-Leukel stellt neues Buch vor

Der Religionswissenschaftler und -theologe sowie Buddhismusexperte Prof. Schmidt-Leukel (Münster) stellt am Donnerstag, den 17. Oktober um 17:00 Uhr in Wien (Details s.u.) sein neustes...